Slider-Bild

Action

Slider-Bild

und Teamgeist

Slider-Bild

beim BSC Wohlen-Lenzburg

07.07.2019 |

Plusporttag 2019 in Magglingen

Alle Jahre wieder…

Am Sonntag, 7. Juli frühmorgens um 7 Uhr machten sich, zwar noch etwas müde, jedoch mit grosser Vorfreude, 28 Sportler und 6 Leiter auf den Weg zum «End der Welt». Das ist das Sportgelände des BASPO in Magglingen, wo der alljährliche, schweizerische Sporttag für Menschen mit einer Beeinträchtigung stattfindet. Nach den starken Gewittern in der Nacht zeigte sich Petrus gnädig und wir durften einen traumhaften Tag ohne Regen, bei idealen Temperaturen und Sonnenschein geniessen.

Nach der Eröffnung und dem neuen, gemeinsamen Plusporttanz gings los. Wir teilten uns auf die verschiedenen Sportarten auf, da wir mit den Schwimmern, den Leichtathleten und den Polysportlern angereist waren. Ja, in Magglingen können alle mitmachen. Spass und Freude stehen im Mittelpunkt. So gibt es beim Polysport auch keine Rangliste. Hier können die Sportler verschiedenes ausprobieren und am Schluss ist jede und jeder ein Sieger und erhält eine wertvolle Erinnerungsmedaille.

Wer gerne um einen Podestplatz kämpft, der misst sich beim Differenzschwimmen, beim Dreikampf, welcher aus den Disziplinen 80-m-Lauf, Kugelstossen und Speerzielwurf besteht, oder beim Gruppenwettkampf Staffelschwimmen 4x25m.

Dieses Jahr wurde neu ein Differenzparcours, ebenfalls mit Rangierung, angeboten. Es galt, mit 6 Bechern einen Turm zu bauen, durch einen Reif zu schlüpfen, ein Shuttle auf einem Racket zu balancieren und schlussendlich mindestens 3 Kegel mit einem Ball umzuwerfen. Der Parcours wurde 2 mal absolviert mit dem Ziel, beim 2. Durchgang möglichst gleich schnell wie beim Ersten zu sein. Jason verpasste hier das Podest nur knapp und wurde 4.

Wir waren bei allen Disziplinen vertreten. Aber auch die «Trend+Sport+Fun» Sportarten wie Schwingen, Hau den Lukas, Rallye und viele mehr haben wir mit grossem Spass ausprobiert. Die Polysportler wagten sich am Nachmittag an die Angebote der Axpo. Den Fussball auf eine überdimensionale Dartscheibe kicken,  mit welcher Geschwindigkeit wird der Fussball ins Tor gekickt, den Ball auf eine Torwand kicken, das nur 3 der vielen tollen Angebote. Sogar die Leiter durften mitmachen und so hatten wir alle einen Riesenspass. 

 

 

Nach der farbenfrohen Schlusszeremonie mit den bunten Fallschirmtüchern folgte das Rangverlesen, bei welchem wir doch einige Male jubeln konnten. 

Folgende Podestplätze haben wir erreicht:

Staffelschwimmen 4x25m: 1. Rang Melliger Flippers (Elke, Sophia, Sandro, Roman)

Differenzschwimmen: 1. Rang Thomas Meier

3 Kampf Damen: 1. Rang Noëmi Suter


3 Kampf Herren:  2. Rang Patrick Nöthiger    3. Rang Sascha Meier

        
Detaillierte Rangliste unter:

https://www.plusport.ch/de/events/plusport-tag/plusport-tag-2019/#c14039

Roman und Manuel haben im Schwimmen zusätzlich den Kombitest 1 und Sandro den Kombitest 2 absolviert und erfolgreich bestanden.

Herzliche Gratulation!

Müde, glücklich und mit vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken im Gepäck reisten wir zurück nach Lenzburg und Wohlen. Jedoch nicht ohne den obligaten Zwischenstopp im Restaurant Löwen in Murgenthal, wo wir, wie jedes Jahr, das von allen sehr geschätzte, leckere Nachtessen einnehmen durften.

Liebe Sportler, es war ein grandioser Tag. Herzlichen Dank euch allen fürs Mitmachen und den Leitern für ihren unermüdlichen Einsatz.

Monika Käppeli

Weitere Bilder dieses unvergesslichen Sporttages hier unter FOTOS.